Device Testing

Sensor-Systemtest für Entwicklung und Produktion

MEMS-Sensoren für Beschleunigung, Magnetfeld oder Druck erfordern einen effizienten und kostengünstigen Systemtest zur Überprüfung der korrekten Funktion, sowie zur Kalibrierung und dem Abgleich der Sensormesswerte.

Dazu bietet SPEKTRA mit der S-TEST Lab Produktlinie Lösungen für den Systemtest in Laboren und Entwicklungsumgebungen an. Diese sind als kompakte Testhardware konzipiert, die es erlaubt, bereits in frühen Phasen der Entwicklung die korrekte Funktion von Sensoren zu überprüfen. Mit seinen konfigurierbaren digitalen Schnittstellen bieten S-TEST Lösungen zudem die Flexibilität, mit wenig Aufwand viele verschiedene Sensortypen zu testen. Im Labor entwickelte Systemtests können dann später einfach in die multiparallele Testumgebung im end-of-line-Test der Massenfertigung überführt werden.

Die dazu einsetzbaren S-TEST Fab Systeme sind für den parallelen Test von vielen Sensoren in der Fertigung ausgelegt und ermöglichen eine einfache Skalierung bei optimalen Kosten pro Sensor. Mit der auf die S-TEST Hardware zugeschnittene modulare S-TEST Software liefert SPEKTRA dem Testentwickler dazu eine Testumgebung, welche neben schneller Anpassung und zeitlicher Optimierung der Testabläufe auch die Kopplung an verschiedene Erregersysteme erlaubt und in dieser Kombination eine Komplettlösung für den Systemtest von Sensoren in der Fertigung darstellt.

CS18 Kalibriersysteme

S-TEST LAB

S-TEST Lab Lösungen sind auf die Durchführung von Systemtests in Entwicklungs- und Laborumgebungen zugeschnitten. Kern ist das S-TEST Tischgerät, das ein volles Test-Interface bietet und es dem Sensorentwickler ermöglicht, bereits während der Produktentstehung flexibel auf variierende technische Parameter zu reagieren und auch die Performance des Produktes zu überprüfen.

Mehr erfahren

S-TEST FAB

S-TEST FAB

S-TEST Fab Lösungen bieten Sensorherstellern eine flexible Platform um end-of-line System-Tests für verschiedene Sensortypen zu entwickeln. Durch die einfache Skalierbarkeit ermöglichen S-TEST Lab Installationen den effizienten und multi-parallelen System-Test einer größeren Anzahl von Sensoren und Integration in Netzwerk-Infrastrukturen.

Mehr erfahren

Stimuli

Stimuli

SPEKTRA Erregersysteme bieten ein breites Spektrum an physikalischen Anregungsgrößen, wie z.B. Translation, Rotation, Magnetfeld oder Druck um eine große Anzahl von unterschiedlichsten Sensortypen zu stimulieren und unter Anregung testen zu können.

Mehr erfahren

Software

Software

Die S-TEST Software bietet Produkt- und Testentwicklern ein flexibles Software-Framework zur schnellen Entwicklung, als auch Erweiterung von System-Tests für Sensoren. Austauschbare Kernkomponenten ermöglichen die flexible Anpassung der Tests an wechselnde Sensorinterfaces. 

Mehr erfahren

Referenzen

Referenzen

SPEKTRA Schwingungstechnik und Akustik GmbH Dresden ist weltweit gut aufgestellt. Durch unsere Handelspartner
bedienen wir international verschiedenste Kunden mit unterschiedlichsten Anforderungen.

Mehr erfahren