Messtechnische Untersuchungen

Messtechnische Untersuchungen

SPEKTRA hat anhand vieler aktueller Nachfragen spezielles Know-how und Equipment für die messtechnische Untersuchung von Sensoren und anderen kleinen und großen Bauteilen auf dem Gebiet der Schwingungstechnik und Akustik entwickelt.

Wir führen diese Untersuchungen im Kundenauftrag bei uns durch, laden ggf. den Kunden tageweise in unser Labor ein oder verleihen oder verkaufen geeignetes Equipment und Software.

Fallbeispiele

Welcher Sensor ist für meine Crashtests am besten geeignet?

Wir bestimmen die frequenzabhängige Sensorempfindlichkeit, die Querempfindlichkeit, die Magnetempfindlichkeit, das Dämpfungsverhalten, die Funktionsfähigkeit bei Stoßbelastung usw.

Mein Kunde wirft mir vor, dass meine Baugruppe bei Vibrationsbelastung manchmal Funktionsstörungen zeigt; eine normale Schwingprüfung zeigt keine Probleme!

Wir können Prüflinge sehr gezielt eindimensional und dreidimensional mit Sinusschwingungen, Stößen und aufgezeichneten Beschleunigungsprofilen in einem sehr weiten Frequenz- und Amplitudenbereich belasten und so helfen das Problem zu analysieren.