Kalibrierdienstleistungen DAkkS bzw. Werkschein

Die Leistungsfähigkeit unseres von der DAkkS (Nachfolger des DKD) akkreditierten Kalibrierlaboratoriums D-K-15183-01-00 nimmt weltweit eine Spitzenposition ein.

Mit unseren SPEKTRA CS18 Kalibriersystemen, die baugleich auch in vielen nationalen metrologischen Instituten zum Einsatz kommen, ist unser Labor in der Lage, Kalibrierdienstleistungen mit höchster Präzision bei kleinsten Messunsicherheiten zu bieten.

Link zu unserer Akkreditierungsurkunde (PDF)

expand_more
expand_less

Vorteile auf einen Blick

  • Kompetente Beratung
  • Kurze Durchlaufzeiten von Kalibrieraufträgen (typisch 5 Arbeitstage)
  • International anerkannte Kalibrierscheine (DAkkS, ILAC-MRA)
  • Schnelle und kostengünstige Alternative zu Nationalen Metrologielaboren (Primärkalibrierung von Referenzaufnehmern gemäß ISO 16063-11)
  • Sonderkalibrierungen (Laservibrometer, Humanschwingungsmesser, Geophone, dynamischer Druck / Kraft, …)
Messgrößen
  • Schwing-Beschleunigung,-Geschwindigkeit, -Weg
  • Stoßbeschleunigung
  • Schalldruckpegel
  • Wechselspannung, Wechselladung, Phasenverschiebungswinkel
  • Druck dynamisch, Kraft dynamisch
  • Winkelgeschwindigkeit (Drehrate), dynamisch
Kalibriergegenstände
  • Schwingung:
    Sensoren, Messgeräte, Analysatoren, Kalibratoren, optische Sensoren, Laservibrometer, Referenz-Laservibrometer, Kalibriersysteme
  • Akustik:
    Schallpegelmesser, Messmikrofone, Schall-Intensitäts-Sonden, Akustische Messsysteme und Analysatoren, Schallleistungs-Messsysteme, Kalibratoren, Pistonphone
  • Elektrisch:
    Signalkonditionierer, Messverstärker, ICP®-Verstärker, Ladungsverstärker, Brückenverstärker, Ladungsquellen
  • Kraft:
    Impulskrafthammer, Federschlaghammer, piezoelektrische Kraftsensoren (mit und ohne Vorspannung)
Vor-Ort-Kalibrierungen

Wir bieten ebenfalls Vor-Ort-Kalibrierungen beim Kunden von z.B.:

  • Schwingungsprüfanlagen
  • Sensorabgleichsystemen
  • Fertigungsprüfständen
  • Spezialanwendungen

Details finden Sie auf dieser Unterseite.

Warum eine DAkkS Kalibrierung?
  • Höchste Verlässlichkeit für die ausgeführten Kalibriermessungen
  • Permanent extern überwachtes Qualitätsmanagement
  • Internationale Anerkennung der Kalibrierergebnisse
  • Rückführung auf nationale und internationale Normale
  • Kalibrierung nach gültigen nationalen und internationalen Vorschriften und Normen

Im Ergebnis der Kalibrierung werden DAkkS-Kalibrierscheine (Kalibrierung gem. ISO 17025) ausgestellt. Kalibrierscheine von akkreditierten Laboratorien werden im Rahmen der ISO 9000 international anerkannt.

Die Hierarchie der metrologischen Infrastruktur im industriellen Messwesen ist in nachfolgender Abbildung dargestellt.

 

 

Wie oft sollte eine Kalibrierung durchgeführt werden?

Eine jährliche Kalibrierung aller qualitätsrelevanten Messmittel wird empfohlen, ist jedoch abhängig von Ihren speziellen Anforderungen.

Unser Service für Sie:

  • Kostenlose und umfassende Beratung
  • Eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Kalibrierung
  • Kostenlose jährliche Erinnerung an eine Re-Kalibrierung
Schulungen bei SPEKTRA

Unser Grundlagenseminar vermittelt einen allgemeinen Überblick über die theoretischen Grundlagen und demonstriert am praktischen Beispiel die Kalibrierverfahren und Kalibrieranordnungen.

Basierend auf den SPEKTRA CS18 Kalibriersystemen lernen die Teilnehmer im Aufbauseminar alle Betriebsarten kennen und anwenden. Die effektive Umsetzung Ihrer Kalibrieraufgaben steht dabei im Mittelpunkt. Grundwissen zur Kalibrierung in der Schwingungstechnik wird empfohlen.

Gern begrüßen wir Sie zu unseren Fachseminaren. Informieren Sie sich über Inhalte und Termine .
Musterkalibrierzertifikate

Gern erläutern wir Ihnen an Musterzertifikaten den Umfang und Details unserer Kalibrierungen. Diese liegen für verschiedene Messmittel vor.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie individuelle Prüfanfragen haben!