AKTUELLES VOM

Im Mai trafen sich zum 4. Mal Vertreter nationaler Metrologieinstitute aus aller Welt bei SPEKTRA in Dresden, um aktuelle und zukünftige Herausforderungen ihrer Forschung und Arbeit zu diskutieren.

AKTUELLES VOM

Lärmdosimeter zeichnen die Lärmbelastung auf, der Mitarbeiter während ihrer Arbeit ausgesetzt sind. SPEKTRA kalibriert die tragbaren Messgeräte seit 2019 auf DAkkS Niveau im eigenen Kalibrierlabor.

AKTUELLES VOM

Seit einigen Jahren engagiert sich SPEKTRA im Projekt "genialsozial", um jungen Menschen in ärmeren Regionen dieser Welt neue Perspektiven zu ermöglichen und deren Bildungschancenzu  verbessern.

(...)

AKTUELLES VOM

SPEKTRA kalibriert audiometrische Kalibriergeräte wie künstliche Mastoide und „Ohrsimulatoren“ (Artificial Ear) DAkkS-zertifiziert und kann sie an das nationale Normal rückführen.

AKTUELLES VOM

Am Beispiel der Kalibrierung von Beschleunigungssensoren mit DTI-Interface, die vor allem im Automotive Crashtest Verwendung finden, hat SPEKTRA gezeigt, wie digitale Sensoren mit dem bewährten CS18

(...)

AKTUELLES VOM

Benötigen Sie hochgenaue kleinste Spannungen an Ihren Kalibrierplätzen oder für die Qualitätssicherung, die mit Ihren herkömmlichen Messsystemen nicht bereitgestellt werden können?

AKTUELLES VOM

Messmikrofone, für die bisher nur eine Ein- oder Zweipunktkalibrierung angeboten werden konnte, können nun mit dem SQ-41/4.2 von SPEKTRA über den gesamten Frequenzgang untersucht werden.

AKTUELLES VOM

Am Freitag vor dem Kindertag brachten die Sponsoren und Organisatoren des Dresdner Ostermalens Kinderaugen zum Leuchten.

AKTUELLES VOM

Mit einem speziell entwickelten Aufsatz für den pneumatischen Stoßerreger SE-201 PN-LMS geht SPEKTRA neue Wege in der Druckstoß-Kalibrierung.

AKTUELLES VOM

Ein staatliches französisches Institut zählt zu den ersten Kunden und nutzt den SPEKTRA SE-13 für Absolutkalibrierungen schwerer seismischer Sensoren mittels Laservibrometer als Referenzaufnehmer.