News

S-TEST System Level Test

Charakterisierung und Fertigungstest von Sensoren wird effektiver

Durch die Konzentration auf die klar definierten Anforderungen eines System Level Tests (SLT) von digitalen Sensoren bietet das S-TEST System deutliche Funktions- und  Kostenvorteile gegenüber herkömmlichen VLSI-Testsystemen.

Weiterlesen …

Die Welt wird mobil - unser CS18 auch!

Voller Stolz präsentieren wir Ende Mai unseren Prototyp zur Kalibrierung von Beschleunigungs- und Geschwindigkeitssensoren auf der Sensor + Test in Nürnberg.

Weiterlesen …

Rückführbare Kalibrierung unter Temperatureinfluss

Zahlreiche Vibrationstests werden unter Temperatureinfluss durchgeführt und dabei Temperaturen ausgesetzt, die weit über oder unter  Raumtemperatur liegen können, bei der die Sensoren üblicherweise kalibriert werden.

SPEKTRA hat ein Kalibrierverfahren entwickelt, das neben dem Temperaturbereich von -55°C bis 120°C vor allem auch den weiten Frequenzbereich von 10 Hz bis 10 kHz abdecken kann.

Weiterlesen …

SPEKTRA S-TEST - Die clevere Testlösung für Ihre Sensoren

Die von SPEKTRA entwickelten S-TEST Lösungen erlauben die hocheffiziente Charakterisierung Ihrer Prüflinge von der Entwicklung bis hin zur industriellen Massenfertigung.

Weiterlesen …

Internationales Expertentreffen bei SPEKTRA

Im September bot ein internationaler Workshop den Teilnehmern Gelegenheit, sich mit anderen Top-Spezialisten aus Industrie, Forschung und Wirtschaft auszutauschen und ihre internationale Zusammenarbeit zu verbessern.

Weiterlesen …

Fachseminare bei SPEKTRA

Im September finden in Dresden wieder Fachseminare für Einsteiger und Mitarbeiter von Kalibrierlaboratorien aus den Bereichen Schwingungstechnik und Akustik statt.

Weiterlesen …

Wege ebnen aus der Armut

Seit einigen Jahren engagiert sich SPEKTRA im Projekt "genialsozial", um jungen Menschen in ärmeren Regionen dieser Welt neue Perspektiven ermöglichen und deren Bildungschancen verbessern.

 

Weiterlesen …

Kalibrieren in der Audiometrie

SPEKTRA kalibriert audiometrische Kalibriergeräte wie künstliche Mastoide und „Ohrsimulatoren“ (Artificial Ear) DAkkS-zertifiziert und kann sie an das nationale Normal rückführen.

Weiterlesen …

Kalibrierung digitaler Sensoren

Am Beispiel der Kalibrierung von Beschleunigungssensoren mit DTI-Interface, die vor allem im Automotive Crashtest Verwendung finden, hat SPEKTRA gezeigt, wie digitale Sensoren mit dem bewährten CS18 Kalibriersystem kalibriert werden können.

Weiterlesen …

SPEKTRA stellt MEMS Final Test System vor

In zwei Wochen nimmt SPEKTRA als Aussteller an der Productronica teil, am Gemeinschaftsstand mit MTQ Testsolutions.

Wir stellen ein MEMS Final Test System vor, das eine Lösung für ganz verschiedene Anforderungen bietet:

Weiterlesen …

Bereitstellung kleinster Spannungen

Benötigen Sie hochgenaue kleinste Spannungen an Ihren Kalibrierplätzen oder für die Qualitätssicherung, die mit Ihren herkömmlichen Messsystemen nicht bereitgestellt werden können?

Weiterlesen …

Druckkammerkalibrierung für Mikrofone

Messmikrofone, für die bisher nur eine Ein- oder Zweipunktkalibrierung angeboten werden konnte, können nun mit dem SQ-41/4.2 von SPEKTRA über den gesamten Frequenzgang untersucht werden.

Weiterlesen …

Preisverleihung Ostermalen 2015

Am Freitag vor dem Kindertag brachten die Sponsoren und Organisatoren des Dresdner Ostermalens Kinderaugen zum Leuchten.

Weiterlesen …

Dynamische Druckkalibrierung bei SPEKTRA

Mit einem speziell entwickelten Aufsatz für den pneumatischen Stoßerreger SE-201 PN-LMS geht die  SPEKTRA Schwingungstechnik und Akustik GmbH Dresden neue Wege in der Druckstoß-Kalibrierung.

Damit sind dynamische Untersuchungen möglich, die der Realität besser entsprechen als gängige bisherige statische Lösungen.

Weiterlesen …

SPEKTRA Schwingungserreger SE-13

Ein staatliches französisches Institut zählt zu den ersten Kunden und nutzt den SPEKTRA SE-13 für Absolutkalibrierungen schwerer seismischer Sensoren mittels Laservibrometer als Referenzaufnehmer.

Weiterlesen …

NIST kalibriert mit SPEKTRA System

Das National Institut for Standards and Technology (NIST) ist das nationale Metrologie-Institut der USA und damit die höchste Instanz für Kalibrierungen im Land. Zur Kalibrierung und Untersuchung von Beschleunigungssensoren mittels eines Laservibrometers nutzt das NIST seit kurzem ein SPEKTRA CS18 Primärkalbriersystem.

Weiterlesen …

Relaunch Website

2015 präsentiert sich die SPEKTRA Schwingungstechnik und Akustik GmbH Dresden mit einer neuen Homepage. Neben dem Corporate Design wurde auch die Struktur komplett überarbeitet und zeigt nun die Produktgruppen und Anwendungsbereiche in übersichtlicher Form. Der Besucher kann sich auf den ersten Blick über  Neuheiten, Aktionen und aktuelle Veranstaltungen informieren.

Weiterlesen …

Metrologenkongress bei SPEKTRA

Anfang Dezember treffen sich Vertreter nationaler Metrologieinstitute bei SPEKTRA in Dresden, um aktuelle und zukünftige Herausforderungen im Bereich Schwingungsmesstechnik zu diskutieren.

Fachseminar "Kalibrieren in der Schwingungstechnik"

Am 8.-9.10.2014 veranstaltet SPEKTRA ein Seminar für Einsteiger und Mitarbeiter von Kalibrierlaboratorien in den Bereichen Schwingung und Stoß.

Weiterlesen …

SPEKTRA auf der electronica 2014

In wenigen Wochen beginnt mit der electronica die Weltleitmesse für elektronische Komponenten, Systeme und Anwendungen.

SPEKTRA präsentiert am eigenen Messestand individuelle Lösungsvorschläge für die Charakterisierung von MEMS Sensoren sowie MEMS Final Test / Abgleichsysteme und weitere Produktneuheiten, wie den neuen Kalibrator CV-01.

Weiterlesen …

Ungewöhnliche Einblicke in die Industrie erwünscht?

Jedes Jahr öffnet SPEKTRA seine Türen, um Interessierten erstaunliche Einblicke in einen sehr speziellen Industriebereich zu ermöglichen.

Weiterlesen …

Präzision seit 20 Jahren

Seit 20 Jahren stehen wir mit Freude im Dienst unserer Kunden.

Weiterlesen …

Neuer Hochfrequenz-Schwingungserreger

Neue Sensortechnologien, die auf mikromechanischen Strukturen (MEMS) beruhen, erfordern immer häufiger mechanische Prüfungen in Frequenzbereichen über 20 kHz. In diesem hohen Frequenzbereich besteht die Kunst darin, den Prüfling mit genau definierten Schwingungen anzuregen, ohne das Resonanzen im Erreger zu unkontrollierten Schwingungsmoden und Querbewegungen führen. Der neue SE-11 Schwingungserreger bietet die Möglichkeit Prüflinge in beliebiger Orientierung mit sehr geringen Querbeschleunigungen zur Hauptachse der Bewegung im Frequenzbereich 1 kHz - 50 kHz anzuregen.

Weiterlesen …

Pionier in der Kalibrierung für die Audiometrie

Im Februar 2014 hat SPEKTRA in Dresden die Akkreditierung zur Kalibrierung künstlicher Mastoide erfolgreich bestanden. Künstliche Mastoide werden im Bereich der Audiometrie verwendet. SPEKTRA ist damit das erste akkreditierte Prüflaboratorium in Deutschland, das diese Kalibrierung anbieten kann.

Weiterlesen …

SPEKTRA schafft ISO 9001 im ersten Anlauf

"Konsequente Kundenorientierung sowie optimierte Prozesse in Verbindung mit einer hohen Dienstleistungsqualität gehören schon seit langem zum Grundverständnis der SPEKTRA", erklärt Geschäftsführer Dr. Holger Nicklich. "Wir hatten uns deshalb für das Jahr 2013 selbst das Ziel gesetzt, unsere Maßnahmen zum Qualitätsmanagement prüfen zu lassen."

Weiterlesen …