CS

HERO™

bookmark_border
Meine Merkliste

HERO™ ist das Herzstück der CS Q-LEAP™ Kalibriersysteme. Er bietet eine Vielfalt an Ausgabemöglichkeiten, Schnittstellen für den Datenimport und -export sowie eine leistungsstarke digitale sowie analoge Signalverarbeitung. Der HERO™ kann mit vielerlei Baugruppen flexibel konfiguriert werden.

6000

Downloads:

Produktvideo:

  • Signalgenerator 1 mHz...100 kHz, zweiter Signalgenerator optional
  • Bis zu acht Analogeingänge (max. 24 bit Auflösung; bis 2,5 MS/s)
  • Bis zu vier Eingänge für Digitalsensoren
  • Max. Leistungsaufnahme: 350 VA

Anwendung

  • Echtzeit-Schwingungsregler für den Einsatz in Prüfsystemen oder Kalibriersystemen
  • Messsystem für die präzise Messungen von AC-Signalen im Frequenzbereich 1 mHz bis 100 kHz

Eigenschaften

  • Flexible Konfiguration mit ANA 15-Analogeingängen und UTB 15-Digitaleingängen
  • Integrierter, analoger Signalkonditionierer
  • Universelle UTB 15-Schnittstellenkarte (I2C, SPI, CAN-FD, ...) zur Anbindung digitaler Sensoren
  • Zurückgeführt auf die PTB (für Messung analoger Signale von 0,1 Hz … 100 kHz)
  • Leistungsstarke Echtzeit-Signalverarbeitung
  • Digitale Anbindung von Laservibrometern via S/P-DIF oder LVDS-Interface

Baugruppen

CCB 15 V
Die CCB 15 ist für die Kommunikation des HERO™ mit einem Steuer-PC notwendig. Sie besitzt eine Ethernet-Schnittstelle, über die eine TCP/IP-Verbindung zum Steuerrechner aufgebaut wird. Der Datenaustausch und die Parametrierung des HERO™ erfolgt mittels eines Protokolls, das sich an IEEE 488.2 anlehnt, aber nicht kompatibel ist.

GEN 15
Die GEN 15 ist für die Signalerzeugung zuständig und besteht aus einem DSP 15-Basisboard mit bis zu zwei Erweiterungsbaugruppen. Die optionale zweite Erweiterungsbaugruppe erlaubt die Realisierung eines zweiten unabhängigen Signalgenerators.
Das DSP 15-Basisboard dient als FPGA-basierter flexibel konfigurierbarer Signalprozessor für Echtzeitfilterung und -regelung von Signalen. Sie enthält auch ein Modul zur Konditionierung der Ausgangssignale für elektrische Messzwecke (Spannung–Ladungswandlung, präziser AC-Spannungsteiler und IEPE-Sensorsimulation).

ANA 15 Q
Die ANA 15 Q dient der Messung von analogen AC-Signalen. Sie überträgt die digitalen Messdaten via Backplane an die Baugruppen GEN 15 bzw. CCB 15 zur Weiterverarbeitung. Alle ANA 15 eines HERO™ arbeiten synchron. Jede ANA 15 Q stellt einen analogen Eingangskanal dar.
Die Baugruppe hat Signalkonditionierer für IEPE-Sensoren und piezoelektrische Sensoren mit Ladungsausgang integriert. Sie kann Analogsignale von weiteren Signalkonditonierern, die als optionale Baugruppen erhältlich sind, via Backplane entgegennehmen. Die Eingänge sind galvanisch getrennt.

PR 15
Die Baugruppe PR 15 ist ein Signalkonditionierer für Sensoren, die auf einer Messbrücke basieren, wie z.B. piezoresistive Beschleunigungssensoren. Die verstärkten analogen Signalen werden an eine ANA 15 Baugruppe geleitet, wo sie in digitale Messdaten gewandelt werden. Die Zuordnung der PR 15 zu einem korrespondierenden ANA 15 Kanal wird automatisch von der HERO™-Firmware bzw. einer qualifizierten PC-Software vorgenommen. Die Sensoren werden mit einer zur PR 15 gehörenden Anschlussbox angeschlossen. In der Anschlussbox können Widerstände montiert werden, mit denen Halbbrücken ergänzt oder externe Shunt-Widerstände aufgeschaltet werden.

UTB 15
Die UTB 15 ist eine universelle Eingangskarte für Sensoren mit digitalem Ausgang. Die UTB 15 soll für die direkte Kommunikation mit diesen Sensoren verwendet werden, um sie zu kalibrieren oder als Sensoren für Messaufgaben zu verwenden. Die Baugruppe basiert auf einem FPGA, mit dem unterschiedliche digitale Hardwareschnittstellen programmiert werden können, wodurch sie auch zukünftig an neue Schnittstellen angepasst werden kann. Weiterhin enthält die Baugruppe einen NIOS-Prozessor, der für die logische Kommunikation mit den Sensoren frei programmiert werden kann. Für die Stromversorgung der angeschlossenen Sensoren ist eine Power Management Unit integriert.

Zurück

Sie haben nicht das passende Produkt gefunden? Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

phone_in_talk

Tel.: +49 351 400 24 0
Mail: sales@spektra-dresden.com