Erneute Akkreditierung nach ISO 17025

Erfolgreiches DAkkS Systemaudit zur Umstellung auf die neue Norm DIN EN ISO/IEC 17025:2018

Nach erfolgreichem Audit und dem Bescheid vom 09.11.2020 der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) wurde der SPEKTRA Schwingungstechnik und Akustik GmbH Dresden die Kompetenz als Kalibrierlaboratorium nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 bescheinigt.

Mit der Umstellung auf die neue Revision der DIN EN ISO/IEC 17025:2018 hat SPEKTRA nachgewiesen, dass interne und externe Arbeitsabläufe sowie das Qualitätsmanagementsystem den Anforderungen der neuen DIN EN ISO/IEC 17025:2018 entsprechen.

Unsere Akkreditierungsurkunde

Seit November 2020 werden somit akkreditierte Kalibriertätigkeiten bei SPEKTRA auf der Grundlage der neuen Norm durchgeführt. Wir legen weiterhin größten Wert auf die Zuverlässigkeit unseres Service, die Zufriedenheit unserer Kunden und Partner sowie auf die Qualität und Rückführbarkeit unserer Kalibrierergebnisse.

Whitepaper - Neue Entscheidungsregel für die Konformitätserklärung

In Zusammenhang mit der Umstellung auf die neue Norm DIN EN ISO/IEC 17025:2018 haben wir die Entscheidungsregeln für die Konformitätsaussage bei SPEKTRA angepasst und fest definiert. In unserem Whitepaper zeigen wir unser Konzept der Berücksichtigung der Messunsicherheit bei den Entscheidungsregeln zur Konformitätsbewertung auf.

Haben Sie weitere Fragen zur Umstellung auf die neue Norm DIN EN ISO/IEC 17025:2018 oder zur Konformitätserklärung? Kontaktieren Sie uns.

 

Zurück