BRANCHENLÖSUNGEN

Crashtest und Automotive

Jeder Fahrzeugtyp aber auch Einzelkomponenten müssen in verschiedenen Crashtests auf ihre Sicherheit und Zuverlässigkeit überprüft werden. Dabei spielen dynamische Sensoren eine Schlüsselrolle.

Auf Grundlage ihrer Ergebnisse und detaillierten Informationen kann eine Analyse für den Insassenschutz aufgestellt werden. Dabei ist es essentiell, dass die eingesetzten Messsysteme exakte Werte liefern.

SPEKTRA stellt ein breites Portfolio für alle Crashtest-Ausrüster und Betreiber zur Verfügung. Vom Komplettsystem über die Datenanbindung bis hin zu speziellen Zubehörteilen.

Wir haben die Crashtest- und Automotive-Branche fest im Blick und können auf individuelle Anforderungen reagieren.

CS Q-LEAP™ - die Kalibrierkomplettlösung

Spitzentechnologie - Flexibel, effizient und zukunftsweisend

Das CS Q-LEAP™ Kalibriersystem von SPEKTRA setzt neue Maßstäbe. Durch die Kombination aus unserem HERO™ Controller und verschiedenen Erregern können wir einen enorm breiten Frequenzbereich von 8 mHz bis 350 kHz abdecken. Ein System kann dabei für verschiedene Messgrößen wie Beschleunigung, Schwingung, Stoß, akustische Messgrößen, Drehrate, Druck und anderen konfiguriert werden. Es kann sowohl analoge als auch rein digitale Sensoren verarbeiten und ist vollständig rückgeführt auf die PTB.

Durch das neue Servicekonzept werden Ausfallzeiten deutlich minimiert, Module können einzeln kalibriert werden und konfigurieren sich nach einem Austausch selbstständig. Aber auch unsere CS Q-LEAP™-Software und eCal™ sind zukunftssicher und bieten jetzt schon viele Vorteile, wie eine Prüflingsdatenbank und den einfachen, flexiblen Datenaustausch für z. B. druckbare PDF-Kalibrierzertifikate oder digitale Kalibrierscheine.

für Stoßsensoren und Messketten mit sehr hoher Qualität und Leistungsfähigkeit

mit Hochfrequenz-Schwingungserreger SE-09

mit Federgelagertem Schwingungserreger SE-10

mehr über CS Q-LEAP™

 

Abbildungen nicht maßstabsgerecht

Modular für jeden Einsatz

Breite Palette an Kalibriererregern und Komponenten

SPEKTRA entwickelt und fertigt eine große Bandbreite an Kalibriererregern für Schwingung, Stoß, Druck und Drehrate, die sowohl in Komplettsystemen Verwendung finden, als auch in Prüf- und Testsystemen für kleine Prüflinge genutzt werden können.

Zudem bieten wir Komponenten wie z. B. die Freifeldkammer zur Sekundär­kalibrierung von Messmikrofonen, Schallpegelmessern und sonstigen Schallsensoren.

Stoßerreger

Schwingungserreger

Erreger für Drehrate

Komponenten für Akustik

 

Mobile Lösungen

Überprüfen und kalibrieren Sie Sensoren direkt vor Ort

Sensoren in Crashtest-Prüfanlagen müssen regelmäßig auf Ihre Genauigkeit und Zuverlässigkeit überprüft werden. Mit unserem mobilen, auf die PTB rückgeführten Kalibriersystem CV-10 kann dies schnell und einfach direkt vor Ort geschehen. Mit einem Frequenzbereich von 5 Hz...10 kHz, einem Erweiterungsmodul für PR-Sensoren und einem speziellen Adapter für Näherungssensoren ist der CV-10 das perfekte Werkzeug für die Crashtest- und Automotive-Branche.

Unser Schwingungskalibrator CV-01 erlaubt u. a. die Kalibrierung von Vibrationsmessgeräten vor Ort, die Inspektion von Sensorverkabelungen oder die Fehlersuche an Schwingungsmessketten von Maschinen.

Mobiles Kalibriersystem CV-10

Mobiler Schwingungskalibrator CV-01

 

Service und Know-how

Prozessunterstützung durch Expertenteam

Über 25 Jahre hat sich SPEKTRA mittlerweile ein breites Branchen-Know-how erarbeitet. Mit diesem tiefgründigen Wissen unterstützen wir Sie bei Ihren Betriebsabläufen oder während des Akkreditierungsprozesses.

Welche Parameter können die Messergebnisse beeinflussen? Wir helfen Ihnen bei der Erstellung und Berechnung der Messunsicherheitsbilanz im Akkreditierungsablauf. Profitieren Sie vom Insiderwissen, welches wir aus der täglichen Arbeit in unseren Kalibrierlaboratorien ziehen.

Wir sind Ihr Ansprechpartner für Ringvergleiche. Seit Jahrzehnten arbeiten wir Hand in Hand mit renommierten Nationalen Metrologieinstituten (NMI). Wir sind gemäß der Norm ISO/IEC 17025 akkreditiert und nehmen selber regelmäßig an Interlaboratory Comparison (ILC) Programme für verschiedene Messgrößen oder Kalibrierverfahren teil.

Sprechen Sie persönlich und unverbindlich mit unseren Experten!

Zur Kontaktseite

 

Kalibrier-Dienstleistungen

Akkreditiert und mit höchster Qualität

In unseren hauseigenen, akkreditierten Laboratorien übernehmen wir Ihre Kalibrieraufträge für viele unterschiedliche Messmittel und -größen. Neben einer profesionellen Fachberatung bieten wir effektive Durchlaufzeiten und international anerkannte Kalibrierzertifikate.

Beschleunigungssensoren (Mono, Triax)

Inertial Measurement Units (IMUs)

Drehratensensoren

Messmikrofone und Schallpegelmesser

DTI Kistler DiMod

MG Sensors Digital

 

Datenaustausch

Anbindung an Kundendatenbanken

Die Anbindung an Kundendatenbanken von Branchenlösungen wie Kistler Crashdesigner oder Messring DB ist enorm wichtig und gestaltet den Kalibrierprozess effizient und nutzerfreundlich.

Wir entwickeln unsere Software mit offenen Schnittstellen bzw. standardisierten Austauschformaten zur effektiven Anbindung an diverse Datenbanken. SPEKTRA hat die Anforderungen und den Bedarf nach einem einfachen und individuellen Austausch von komplexen Daten gerade im Bereich von Sensoren und Messmitteln erkannt und als wichtiges Ziel in der Entwicklung definiert.

 

 

Spezialisiertes Zubehör zur Kalibrierung von Schwingprüfanlagen

Zubehör und Komponenten für Ihre Kalibrierung

Bis ins Detail

Wir fertigen individuelle Adapter oder bieten robuste Sensorkabel, die besonderen klimatischen Bedingungen standhalten.

Denn wir kennen die täglichen Herausforderungen unserer Kunden. Bei SPEKTRA bekommen Sie passgenaues Zubehör in hoher Qualität und speziellen Ausführungen.

Fragen Sie uns - wir finden das passende Produkt für Sie!

Jetzt anfragen

Referenzen

Referenz_016
Referenz_004
Referenz_006
Referenz_026
Referenz_031
Referenz_014
Referenz_049

»Was können wir für Sie tun? Alle Fragen beantworten wir Ihnen gern persönlich unter +49 351 400 24 0 oder über unser Kontaktformular

Michael Mende | Produktmanager CS

Zurück zur Übersichtsseite