Kalibrierservice Kraft dynamisch

Dynamische Kalibrierstandards für verlässliche Messungen bei Kraftaufnehmern

Eine Vielzahl von Anwendungen, die die Messung von Kraft erfordern, ist dynamisch. Statisch und dynamisch messende Kraftsensoren ermöglichen hochpräzise Messungen in der Automobilentwicklung, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Prozesssteuerung. In der Praxis findet man dynamische Kraftsensoren beispielsweise bei Crash-Tests.

Obwohl bekannt ist, dass mechanische Sensoren ein klares dynamisches Verhalten aufweisen, werden Messgeräte und Sensoren derzeit noch statisch kalibriert. Das liegt daran, dass es bisher kaum akzeptierte Verfahren für die dynamische Kalibrierung mechanischer Sensoren gibt.

SPEKTRA ist eins der wenigen Kalibrierlabore weltweit, welches dynamische Kalibrierstandards verwendet und verlässliche Messungen bei Kraftsensoren durchführen kann!

 

  • Dienstleistungen auf höchstem Niveau
  • Sehr gute Messunsicherheit
  • Rückführbarkeit und reproduzierbare Messungen
  • Schnelle Durchlaufzeiten von 5 – 7 Arbeitstagen
  • Optional: Express-Kalibrierung auf Anfrage

Unsere Akkreditierungsurkunde

Impulskrafthammer / Modalhammer

Akkreditierte Sekundärkalibrierung

Ermittlung des Stoß-Übertragungskoeffizient des Impulshammers im Bereich von:

  • 10 N…500 N
  • 10 ms…0,1 ms

 

Automatische Modalhammer

Automatische Modalhammer ermöglichen, die dynamischen Eigenschaften von Komponenten wie Bremsbelägen oder Getriebemotoren reproduzierbar und automatisch zu messen. Dadurch werden die Voraussetzungen der automatischen Modalanalyse geschaffen.

Sekundärkalibrierung mit Ermittlung des Stoß-Übertragungskoeffizient des Impulshammers im Bereich von:

  • 10 N…500 N
  • 10 ms…0,1 ms

 

Kraftsensoren

Kalibrierung von Kraftaufnehmern im vorgespannten oder nicht vorgespannten Zustand. Sekundärkalibrierung mit Sinusanregung im Bereich von:

  • 0,05 N…2 kN
  • 3 Hz…2 kHz

Piezoelektrische Kraftaufnehmer, die extern vorgespannt werden müssen, müssen in der Konfiguration der Endanwendung kalibriert werden.

»Vertrauen Sie auf SPEKTRA für die Kalibrierung
Ihrer Kraftaufnehmer. Jetzt Termin vereinbaren!«

SPEKTRA Sales Team

Referenzen

Referenz_001
Referenz_003
Referenz_011
Referenz_013
Referenz_017
Referenz_041
Referenz_049

In nur 6 Schritten zum Kalibrierschein

Key Features

Frequenzbereich

  • 10 ms…0,1 ms
  • 10 N…500 N
  • 10 N…1000 N (Werkskalibrierung)
  • 0,05 N…2 kN
  • 3 Hz…2 kHz
Figur_Frage

 

Wozu ist eine Kalibrierung
überhaupt nötig?

Hier finden Sie einen interessanten Überblick mit Erklärungen,
vielen Informationen und den Vorteilen unserer Dienstleistungen.

 

 

Zurück zur Übersicht